Hallo

Hallo mein Name ist Heidi Eichinger, ich bin seit Januar 2012 unabhängige Stampin up Demonstratorin und möchte Euch hier mein liebstes Hobby näherbringen.

Wenn Ihr im Raum Bad Camberg, Idstein ,oder Limburg wohnt und gerne mal einen Workshop erleben möchtet,oder Fragen zu Stampin' Up habt könnt Ihr mich hier erreichen.

bastelzauber@unitybox.de

Tel : 06434/9334900

Dienstag, 10. Juli 2012

Ideenblokade

Gestern Abend wollte und wollte mir nix Kreatives einfallen.
Nachmittags hatte ich mit meiner Tochter die Deko für Ihre Einschulungsfeier begonnen,
ja das war ja auch schon kreativ.

Aber ich wollte unbedingt ne Karte werkeln...
ich habe also meine Papiere und meine Schubladen durchgeguckt und bin dann zuerst auf nen Stempel gestoßen,den ich schon länger ausprobieren wollte.

  Packed for a Birthday

 aus dem aktuellen Sommer Minni.

Und sehr verkrampft ist dann die entstanden,

sie gefällt mir nicht 100 % aber ich wollte sie Euch trotzdem zeigen.

denn dann fiel mir

 das Designerpapier Voller Nostalgie

 in die Hände,
und die Spitzendeckchen,die ich vor einiger Zeit gekauft habe....

dann ging es nur noch so in meinem Kopf,die Farbe ist toll,da passt die Tasse,den Stempel einfärben,das Deckchen und Bänder.....und schon flutschte es wieder

Und diese Karte gefällt mir nun ausgesprochen gut,was meint Ihr
Bis bald Eure Heidi,vielleicht flutschst ja heute auch wieder!

Kommentare:

  1. Ja, liebe Heidi, mir gefällt die zweite Karte auch richtig gut. Das DS Papier ist ja auch schön und über das Stempelset brauchen wir gar nicht reden. Das ist sowieso toll.
    Aber die erste Karte finde ich auch sehr schön. Da gefällt mir, wie du über die Kreise gestempelt hast und nur einen Teil coloriert hast. Der Hintergrund ist auch toll. Mit dem Falzbrett gemacht, oder?
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Heidi,
    ich weiß, wie es ist, wenn die Kreativität nicht so richtig will.... Ich finde aber, die 2.Karte ist Dir richtig richtig gut gelungen. Ist das erste Mal,dass ich eine Karte sehe, bei der mir der Einsatz des "Tassenstempels" gefällt (Smile). LG Judith

    AntwortenLöschen